Veranstaltung
Empowerment und ressourcenorientierte Beratung

Termin
08.11.2022, 09:30 - 16:30 Uhr

Ort
Fachpool
Regenkamp 78
44625 Herne


Referent*in
Prof. Dr. Norbert Herriger

Preis
145,00 €

Beschreibung
Der Begriff Empowerment (wörtlich übersetzt als: "Selbstbefähigung"; "Selbstbemächtigung"; "Stärkung von Eigenmacht und Autonomie") bezeichnet biografische Prozesse, in denen Menschen ein Stück mehr Macht in der Gestaltung ihrer Lebensumstände gewinnen. Empowerment beschreibt Mut machende Prozesse der Selbstbemächtigung, in denen Menschen in Situationen des Mangels, der Benachteiligung oder der gesellschaftlichen Ausgrenzung beginnen, ihre Angelegenheiten selbst in die Hand zu nehmen, neue Kräfte entwickeln und ihre individuellen und kollektiven Ressourcen zu einer selbstbestimmten Lebensführung nutzen lernen. Empowerment ist zunächst und vor allem eines: eine Einladung an alle psychosozial Tätigen, den Bezugsrahmen ihres Denkens und Handelns zu wechseln, eine Einladung zum Perspektivenwechsel. Will man den konzeptuellen Kern des Empowermentkonzeptes formulieren, so ist es vor allem dies: ein verändertes, optimistisch gestricktes Menschenbild. Mit seiner Betonung von Selbstorganisation und autonomer Lebensführung formuliert dieses Menschenbild eine radikale Absage an Metaphern der Schwäche, des Defizits und des Nicht-Gelingens: Die Menschen, die professionelle soziale Hilfen in Anspruch nehmen, werden hier nicht mehr (allein) im Fadenkreuz ihrer Lebensunfähigkeiten und Hilflosigkeiten wahrgenommen. Im Zentrum stehen vielmehr ihre (verbliebenen oder auch wieder zu entdeckenden) Stärken und Fähigkeiten, auch in Lebensetappen der Hilflosigkeit und der Demoralisierung eine produktive Lebensregie zu führen.

Ziele
Seminarfahrplan:

- Entmutigung und erlernte Hilflosigkeit: biographische Nullpunkt- Stationen
- Empowerment: Zugänge zu einer Definition
- Das Menschenbild des Empowerment- Konzeptes: „Die Philosophie der Menschenstärken“
- Ressourcen in der Beratungspraxis: Personale und soziale Ressourcen
- Handwerkszeuge einer ressourcenorientierten Beratungsarbeit:
- Motivierende Gesprächsführung, Ressourcendiagnostik, Lösungsorientierte Beratung
- Gelingende Empowerment- Prozesse: Psychologisches Empowerment
- Zukunftswerkstatt: Bausteine einer nachhaltigen Empowerment- Professionalität


Teilnehmer*innenkreis
Für Mitarbeiter*innen aus den Bereichen der Sozialen Dienste, der Kinder- und Jugendhilfe, der Pflege, der Sozialen Beratung sowie Interessierte

Referent*in
Prof. Dr. Norbert Herriger

- Fachgebiet Soziologie der Sozialen Arbeit
- Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Hochschule Düsseldorf HSD SK

Weiterführende Literatur zum Thema „Empowerment“:
Herriger, N (2020): Empowerment in der sozialen Arbeit. Eine Einführung. 6. ergänzte und aktualisierte Auflage, Stuttgart: Kohlhammer Verlag
Herriger, N. (2020) Empowerment- Portal im Internet- www.empowerment.de - 9. Auflage
Herriger, N. (2021): Stichwort Empowerment. In: Kreft, D./Mielenz, I (Hrsg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. 9. Aufl., Weinheim/Basel (in Vorbereitung)


* = Pflichtfeld
Teilnehmer*in
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname *
Telefon *
E-Mail *
Abweichende Rechnung-E-Mail
 
Bucher*in
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
 
(*) = Bitte geben Sie mindestens eine Anschrift ein.
 
 
Anschrift Firma
Firma (*)
Straße (*)
PLZ (*)
Ort (*)
Land
Bemerkung
Zahlungsart
Newsletter *
 
Anschrift Privat
Strasse (*)
PLZ (*)
Ort (*)
Land
 
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.
Bitte bestätigen Sie die AGB.
Bitte prüfen Sie noch einmal Ihre Eingaben