Veranstaltung
"Zeig mal deinen"- Was sind Doktorspiele?

Praxisorientiertes Seminar über die sexuelle Entwicklung und psychosexuelle Dynamik von 3-6jährigen

Termine
07.11.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Raum
Konfiraum

Ort
Fachpool
Regenkamp 78
44625 Herne


Referent*in
Meike Ahrens

Beschreibung
Bereits im Kindergartenalter haben Mädchen und Jungen Interesse daran, das eigene und das andere Geschlecht zu erkunden. Diese sexuelle Neugier gehört zur Entwicklung dazu. Es entsteht sozusagen eine Zeige- und Schaulust, die sich in "Doktorspielen" äußern kann. Doch wo fängt der Graubereich an? Welche Verhaltensweisen sind noch angemessen und welche nicht mehr? Dieses Seminar klärt Sie über die sexuelle Entwicklung und psychosexuelle Dynamik von 3-6 jährigen Jungen und Mädchen auf. Es unterstützt Sie, das Bewusstsein für eigene Ressourcen und Grenzen zu schärfen, und eine selbstreflexive Haltung zu entwickeln. Um eine professionelle sexualpädagogische Haltung zu entwickeln ist es unabdingbar, sich mit der eigenen sexuellen Haltung, Werten und Normen auseinanderzusetzen.

Ziele
• Allgemeine Auseinandersetzung mit dem Thema: Was sind Doktorspiele? Wo fangen sie an und wo überschreiten sie möglicherweise Grenzen?
• Was gehört zur frühkindlichen Sexualität? Wie kann man einen positiven Umgang zur Stärkung der Identitätsentwicklung der Kinder erlangen?
• Entwicklungspsychologie bei Kindern: Fachlichen Einblick in die verschiedenen Phasen
• Vorstellung einer Methodenvielfalt um an Handlungssicherheit zu gewinnen
• Grenzsetzung und Grenzwahrung
• Erkennen und Einordnung von grenzverletzendem Verhalten
• Erlernen von zielführenden Handlungsoptionen, einhergehend mit dem Zugewinn an Handlungskompetenzen


Referent*in
Meike Ahrens
• Sozialarbeiterin (BA)
• Sexualpädagogin
• Systemische Interaktionsberaterin (SIT)


Downloads
Flyer